Pokalauftakt geglückt

Pokalauftakt geglückt

12.08.2019 Von M. Warner

Im gestrigen Pokalspiel der Herren konnte sich die SG erfolgreich gegen die Gäste aus Vietmannsdorf durchsetzen.
Runde 3 ist erreicht und das Sturm-Trio um König, Senf und Tietsch zeigt sich erneut in Bestform

Den Torreigen eröffnete König in der 13. Spielminute, welcher den Ball nach einem Konter überlegt ins Eck schob.
Doch nur eine Minute später konnten die Gäste durch einen Abwehrfehler zum 1-1 gleichziehen. Warner konnte einen verlängerten Abstoß nicht richtig klären und so stand Steinhagen allein vor Keeper Wolak.

Danach ging es aber bis zur Halbzeit nur in Richtung des gegnerischen Tores.
Tietsch (18.), König (24.) und Senf (32. | 35.) erhöhten zum 5 – 1.

Die Ansage in der Halbzeit war klar. Man wollte weiterhin sicher stehen, das Mittelfeld dicht machen und die Gäste zu keinen Chancen kommen lassen.
So plätscherten die nächsten 25 Minuten war sich hin, als König abermals zum 6 – 1 erhöhte (71.) und die Partie damit letztendlich entschied.
König konnte in der 76. Spielminute noch einmal zum 7 – 1 erhöhen. Die Gäste konnten nach einem Eckball die fehlende Ordnung der Crussower nutzen und schoben so zum 7 – 2 ein.

Aufstellung SG Crussow: Wolak, Beuschel, Büttner, Singert, Werth (Schwuchow 71.), Warner, Götting, Senf, König (Glawe 75.), Tietsch, Langer

Frauen

Die Frauen hatten an ihrem ersten Spieltag in der Kreisliga leider nicht so viel Glück.
In Vierraden war mit einer 8 – 1 Niederlage leider nichts zu holen.
Das Tor für die SG erzielte Krone in der 4. Spielminute.

C-Jugend

Auch für die C-Jugend war der vergangene Samstag ein schwarzer Tag.
Gegen den Vorjahresmeister VfB Gramzow verlor man klar mit 17 – 0.